«Engagement mit Herzblut» – 17. Oktober 2017

Mit viel Engagement und Herzblut hat die YB-Legende Marco Wölfli nicht nur die spannenden Interviewfragen unseres Präsidenten Andri Staub beantwortet, sondern auch die Fragen der zahlreichen KF aus anderen Clubs, welche unserem Abendanlass besuchten. 

Mit seinen 35 Jahren hat Marco eine langjährige Erfahrung im Schweizer Fussballgeschäft. Highlights auf nationaler und auch internationaler Ebene gehören genauso dazu, wie verletzungsbedingte Rückschläge. In seiner authentischen und sympathischen Art begeisterte er nicht nur die Kiwanerinnen und Kiwaner, sondern auch drei junge Fussball-Nachwuchstalente.

Last but not least dürfen wir das Referentenhonorar der Stiftung Blumenhaus Buchegg zukommen lassen, welche sich für geistig und körperlich beeinträchtige Menschen einsetzt. Marco ist eine von mehreren Persönlichkeiten, welche sich im Patronat für das Neubau- und Sanierungsprojekt des Blumenhaus Buchegg engagieren. Das ist «Engagement mit Herzblut», danke Marco!

Woelfli     Marco und Andri